04.11.2015

Mit Proben toben #1

Ganz interessiert habe ich immer bei den Beiträgen der "Mit Proben toben" Reihe mitgelesen. Gestartet von ohne mit soll das gemeinsame Toben motivieren den Probenberg, der sich in manchen Bädern verbirgt, etwas zu minimieren. Meinen ersten Beitrag zur Reihe widme ich den Kleingrößen des Glanzshampoos Zitronenmelisse und der Glanzspülung Zitronenmelisse von Bigood.




Beide Produkte sind vegan und Natrue zertifiziert, 50ml kosten jeweils 1,19€ und sind bei Bipa erhältlich. Die Vollgrößen mit jeweils 200ml Inhalt kosten 2,99€.

Laut Beschreibung auf der Herstellerseite ist das Shampoo für normales und leicht fettendes Haar geeignet, die Spülung für glanzloses und normales Haar.

Wie war das Toben mit dem Shampoo?

Bis jetzt war ich von den NK Shampoos aus der Drogerie nicht sonderlich überzeugt, weswegen meine Erwartungen an das Bigood Glanz Shampoo nicht allzu hoch waren. Ich wurde positiv überrascht -um es gleich vorweg zu nehmen ;)

Geruch
Beim ersten Schnuppern waren meine Gedanken sofort beim ätherischen Melissenöl. Das Shampoo riecht wirklich exakt danach. Ich finde den Duft sehr angenehm und frisch. Beim Shampoonieren ist er dezent wahrnehmbar.


Anwendung
Aus der Tube gequetscht ist es gelblich und von der Konsistenz ganz typisch Shampoo, auch nicht zu flüssig oder glitschig. Überrascht wurde ich von der tollen Schaumbildung, die ich so noch nie bei einem Naturkosmetik Shampoo gesehen habe. Nach dem Ausspülen, merke ich deutlich, dass noch eine Spülung oder ähnliches nötig ist, um die Haare später ordentlich durchkämmen zu können. Die Haare quietschen nach dem Waschen nicht, auch das ist mir von günstigen Drogerie Shampoos bisher neu und mir persönlich sehr wichtig ;) Die Kleingröße hat bei mir für vier Anwendungen gereicht.

Wie war das Toben mit der Spülung?

Geruch
Anders als beim Shampoo mochte ich den Geruch der Spülung überhaupt nicht. Die Zitronenmelisse ist fast nicht erkenntlich, sondern von einem anderen Geruch überdeckt, den ich nicht einordnen kann. Schade!


Anwendung
Nach der Haarwäsche in die Längen massiert, tut die Spülung ihre Arbeit und entwirrt die Haare sichtlich. Auch diese habe ich vier Mal verwendet, der Rest wurde für die Beinrasur zweckentfremdet. Und der Glanz im Haar? Naja, ganz passabel aber nicht umwerfend.

INCI Bigood Glanz Shampoo Zitronenmelisse
INCI Bigood  Glanz Spülung Zitronenmelisse

Folgt nach dem Toben die Premiere?

Beim Shampoo kann ich mir den Kauf der Vollgröße sehr gut vorstellen, bei der Spülung kann ich den Geruch nicht leiden und würde daher lieber zu einem ebenfalls günstigen Pendant von Alverde oÄ. greifen.

Welche Erfahrungen habt ihr mit Shampoos aus der Drogerie gemacht? Tobt ihr gerne mit euren angesammelten Proben?


Liebe Grüße,

Pandas Mum.

Kommentare:

  1. Ich verwende sehr gerne Shampoos von Balea. Sie sind recht günstig und von der Qualität her schon ganz gut. Ich habe mittlerweile der Überblick über meine ganzen Proben verloren und nehme immer welche wegen der praktischen Größe auf Reisen mit:-)

    Liebe Grüße
    Elina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube von Balea hatte ich überhaupt noch nie ein Shampoo :D Mit Proben zu Reisen ist eine super Idee!
      Ganz liebe Grüße

      Löschen
  2. Ich habe auch ganz viele Proben gemordet, ein paar mochte ich, andere nicht. Ein Shampo von John Masters Organics mochte ich nicht - gut, dass ich nach einer Probe gefragt habe. 35€ wäre doch teuer für ein "Duschgel".

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja mal eine wirklich tolle Idee mit den Proben! Ich hab schon einen ganzen Schuhkarton voll mit solchen Proben & normalerweise packe ich die immer als Goodies in meine Päckchen, die ich z.B. bei Tauschothek verschicke. Vielleicht werde ich die ein oder andere Probe doch auch mal selber benutzen! :)

    Liebe Grüße
    Dini

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schicke auch meistens Proben bei Kleiderkreisel Päckchen mit, aber die interessanteren wollen natürlich selbst ausprobiert werden :) Vielleicht konnte ich dich ja ein bisschen motivieren^^
      Ganz liebe Grüße

      Löschen
  4. Juhu,
    noch ein Mittober! Ich habe die Reihe auf auf meinem Blog und finde sie wirklich wundervoll. So kann man auch ma kleinere Produkte bzw Sachets highlighten und muss kein riesiges Promborium drum machen :)

    Ich kenne beide Produkte nicht, habe bisher auch von Bigood nur auf einigen Blogs gelesen. Danke für Dein Review.

    Grünste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gemeinsam toben ist echt eine tolle Idee, da macht man gerne mit :)
      Deine Beiträge zur Reihe mag ich total gerne, du hast immer so tolle dekorative Sachen dabei :)
      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Ach ich hebe mir die Proben immer solange auf ohne sie zu benutzen, bis sie dann zu alt sind -.- daher geht's bei mir eher ohne. Diese Marke hab ich auch noch nie ausprobiert. Bei Haarpflege kaufe ich meist alverde, aber auch gerne mal Rausch. Liebe Grüsse flowery

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht wäre das gemeinsame Toben ein bisschen Motivation für dich :D Ist doch schade um die schönen Pröbchen :) Rausch habe ich noch gar nie ausprobiert, obwohl ich im Reformhaus immer dran vorbeilaufe.
      Liebe Grüße

      Löschen