24.11.2015

Review: Antipodes Moisture Boost Minis


Nachdem bereits im Post zur Gesichtspflegeroutine vorgestellt, gibt es heute meine Gedanken zu den beiden Moisture Boost Minis von Antipodes. Mit von der Partie sind eine Kleingröße der Vanilla Pod Hydrating Day Cream und das Divine Face Oil.

Zum Preis von 18,99 € gibt es das Set erst seit Kurzem bei Ecco-Verde zu bestellen. Dort habe ich auch zugeschlagen, denn der Name Vanilla Pod allein klingt für mich wie ein kleines bisschen weiterträumen morgens im Bad.

Vanilla Pod Hydrating Day Cream


Verpackung und Preis
Die Kleingröße mit 15ml Inhalt, die im Set enthalten ist wird in der beigen Alutube angeboten, die Vollgröße mit 60ml Inhalt gibt es dagegen im Glastiegel zu kaufen, diese kostet dann 37,99€.

INCI
Aqua (water), Butyrosperum parkii (shea butter), Squalane (vegetable), Leptospermum scoparium mel(manuka honey), Persea gratissima (avocado oil), Macadamia ternifolia (macadamia oil), Rosa canina (rosehip oil), cetearyl olivate, sorbitan olivatelecithinvitis vinifera (grapeseed) extract, macropiper excelsum (kawakawa) leaf extract, gluconolactone, sodium benzate, calcium gluconate, essential oil fragrances of vanilla and mandarin: coumarin+, d-limonene+, linalool+, citral+, geraniol+.
+ component of essential oil

Ich bin defnitiv kein Inhaltsstoffexperte und noch ganz am Anfang bei meinen Recherchen zum Thema, deshalb mag ich Produkte am liebsten, bei denen ich ohne viel nachlesen erkenne, worum es sich handelt. Sheabutter, Manuka Honig, Avocado-, Macadamia- und Hagebutten Öl, da weiß sogar ich wovon die Rede ist ;)

Das sagt der Hersteller
"A light but intensice facial day cream with botanical extracts that leaves your skin feeling refreshed, hydrated and energised. Increased moisture keeps skin softer and more resistant to ageing effects. Revolutionary antioxidant Vinanza Grape helps fight skin damage resulting from environmental aggressors."


Meine Meinung
Zuerst einmal zum Geruch, der Hauptgrund warum ich überhaupt auf diese Cream aufmerksam geworden bin. Vanilla Pod... mmmmh. Dennoch wurde ich überrascht, hatte ich doch einen typisch süßen Vanilleduft erwartet. Bei der Creme ist es hingegen ein warmer, würziger Duft. Laut der Inhaltsstoffangabe sind ätherische Öle der Vanille und Mandarine enthalten -Vanille na klar, Mandarine kann ich hingegen nicht wahrnehmen, der Manuka Honig ist dagegen deutlich wahrnehmbar und sorgt vermutlich auch für die "Würze". Alles in allem lässt mich die Creme sofort an Weihnachten und die damit verbundenen Gewürze und Gerüche denken. Perfekt also für die kommende Vorweihnachtszeit :)

Beim Auftrag benötigt man nur eine winzig kleine Menge. Anfangs hatte ich immer zuviel Produkt auf den Fingern und wunderte mich über die lange Zeit, die sie zum Einziehen gebraucht hat. Die Creme ist schneeweiß, lässt sich gut verteilen und zieht in der richtigen Menge aufgetragen, gut ein. Die Dauer bis zum Schmink Vergnügen danach, finde ich für solch eine reichhaltige Creme absolut akzeptabel.

Bei den noch recht warmen Temperaturen der letzten Wochen ist meine Haut den ganzen Tag versorgt und spannt daher auch nicht. Ich bin gespannt wie meine Haut den Wetterumschwung mitmacht und ob die Creme auch an den kalten Tagen Pflege genug ist.

Fazit
Im Prinzip ist die Creme genauso, wie ich sie haben wollte, den Duft liebe ich bereits und möchte ihn nicht mehr wegdenken, ich vertrage sie gut und meine Haut ist den ganzen Tag ausreichend gepflegt. Trotzdem ist der Preis der Vollgröße mit 37,99€ relativ hoch. Da meinen Haut (außer der Trockenheit im Winter) eher unkompliziert ist und auch mit günstigeren Cremes zufrieden ist bin ich noch am Überlegen, ob sich die Ausgabe lohnt. Mal sehen, wie lange die Kleingröße noch reicht -sie ist doch sehr ergiebig.

Divine Face Oil



Verpackung und Preis
Das Gesichtsöl wird in einer 10ml Braunglasflasche mit Pipette angeboten. Auch die Verpackung für die Vollgröße mit 30ml ist gleich. 30ml des Himmlischen Gesichtsöls kosten 26,99€.

INCI
Persea gratissima (avocado oil)*, Macadamia ternifolia (macadamia oil)*, Buxus chinensis (jojoba oil)*,Rosa canina (rosehip oil)*, tocopherol(vitamin E), essential oil fragrances of sweet orange & jasmine: benzyl benzoate**, benzyl salicylate**, citronellol**, d-limonene**, farnesol**, geraniol**, isoeugenol**, linalool**
** component of essential oil
* certified organic ingredient


Das Öl ist von AsureQuality zertifiziert.

Das sagt der Hersteller
"Give a hydration boost to tired, stressed and sun-damaged skin with this nutrient-rich face oil that helps deliver nourishment essential for fresh healthy skin. Superior collagen-boosting action of avocado oil helps to reduce the appearance of lines, age spots and scars. Perfect as an essential daily nutrient treatment for skin. Superior collagen-boosting action of avocado oil helps to reduce the appearance of lines, age spots and scars."



Meine Meinung
Bei meiner Bestellung hatte ich es ja vor allem auf die Creme abgesehen, das Öl ist für mich quasi eine nette Beigabe zum Testen. Den Geruch würde ich als typisch ölig bezeichnen, mir sagt er nicht so zu. Dazu trägt wahrscheinlich auch das ätherische Jasminöl bei, welches ich ein bisschen mit dem typischen "Omageruch" assoziiere.

Das Öl trage ich nach der Reinigung auf mein noch angefeuchtetes Gesicht auf. Es zieht nicht sofort ein und ich habe noch lange nach der Anwendung einen öligen Film auf der Haut. Prinzipiell ist das nicht so störend, da ich das Öl nur am Abend verwende und es der letzte Schritt meiner Pflegeroutine ist.
Ich wende das Öl nur ab und zu zur Abwechslung an, da ich minimale Unterlagerungen an den Schläfen bekomme, nicht so "himmlisch".

Fazit
Das Öl ist für mich kein Nachkaufkandidat. Es passt nicht 100%ig zu meiner Haut und der Geruch ist auch nicht meins.

Kennt ihr meine Vorgestellten oder andere Produkte von Antipodes?

Liebe Grüße,

Pandas Mum.

Kommentare:

  1. Die Creme spricht mich total an und die Inhalrsstoffe sind auch ganz in Ordnung. Sie scheint ideal zu sein für die kalte Jahreszeit. Von Antipodes besitze ich ein transparentes Puder.Solche kleinen Sets finde ich super. Lieben Dank fürs Vorstellen :-)
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Da ich mit der passenden Nachtcreme gute Ergebnisse erziele, habe ich das Set auch gekauft. Ich bin schon sehr neugierig! Meine 15ml Nachtcreme sind fast leer, und ich denke, ich bekomme nächstes Jahr due Vollgröße. Dass dir das Öl zu reichhaltig ist, ist sehr schade.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin gespannt was du dazu sagst und ob du den Geruch magst! Jetzt machst du mich auf das andere Set auch noch neugierig, wozu soll das noch führen :D
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Hach ja, die guten Antipodes Düfte x) ..theoretisch komme ich mit allen Produkten bestens zurecht (meine Haut liebt sie), wären da nicht immer diese viel zu intensiven Düfte ^^ . Vanilla Pod beispielsweise hätte ich allein deshalb eigentlich nicht ausprobieren wollen, aber die Zusammensetzung liest sich sehr gut: Hagebuttenöl, Squalan und Manuka sind alles tolle Inhaltsstoffe, die meiner Haut gut tun (: ..ich finde allerdings, dass so eine Kleingröße mehr als ausreichend ist, denn die Antipodes Creme, die ich getestet habe, hielt eeewig x) . Das Öl ist bei mir aber sehr gut eingezogen..wie viele Tropfen trägst du denn davon auf? Und trägst du es auf angefeuchteter Haut auf? Beim Geruch des Öls stimme ich dir absolut zu: sehr altbacken. Liebe Grüße (: .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kenne bis jetzt nur die zwei Sachen von Antipodes, aber der Duft bleibt in Erinnerung^^ - er ist wirklich viel intensiver als bei den anderen Gesichtspflegeprodukten die ich kenne :D
      Könnte leicht sein, dass ich mit diesen 15ml über den Winter komme, wenn ich ein bisschen abwechsle beim Cremen und du ähnliche Erfahrung gemacht hast. 60ml sind ja doch ein riesen Pod^^ Meine Haut war leicht feucht,bevor ich das Öl angewendet habe (nur leicht trockengetupft). Jetzt wo du fragst kommt mir in den Sinn, dass ich vielleicht in der Anwendung übertrieben habe, ich nehme doch immer so 4-5 Tropfen beim Einölen, sonst habe ich das Gefühl ich versorge nicht jede Stelle im Gesicht ausreichend :D 1-2 Tropfen wegzulassen könnte nicht schaden!
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Coole Vorstellung! Ich persönliche habe keine Erfahrung mit Naturkosmetik. Finde es sehr schwierig das richtige Produkt zu finden. Die Wahrscheinlichkeit dass meine Haut sie nicht verträgt ist zu hoch. Und der Preis meistens ebenfalls. Da greife ich oft zu Produkten aus der Apotheke zurück.

    Ps. Wenn du möchtest verkaufe ich dir das Oberteil. Schreib mir bei Kleiderkreisel http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder/1514730-palinaa oder eine Mail an: palinasw@gmail.com :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Klar, wenn die Haut nicht mitmacht, muss man sich anpassen und ist wahrscheinlich froh wenn man etwas Verträgliches gefunden hat :) Schade, dass du dich nicht munter durchtesten und cremen kannst. ;)
      Und ich hab dir schon einen Mail geschickt!
      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Hej hej,
    von Antipodes habe ich noch nie ein Produkt getestet. Die sind auch nicht ganz günstig, was mich bisher immer etwas abgeschreckt hat. Aber toll, dass es solche Sets zum Testen gibt, oder?
    Schön ist, dass auch Squalan in der Creme enthalten ist - das findet sich jetzt häufiger in Produkten wieder.

    Grünste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In love with Kleingrößen <3 :D Der Preis ist tatsächlich nicht ganz ohne, was die Frage nach dem Nachkaufen auch so erschwert.
      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Mir gefallen beide Produkte auf den ersten Blick ganz gut. Toll, dass Du sie vorgestellt hast, bisher habe ich die Marke immer irgendwie links liegen gelassen, da ich meinte mich zu erinnern, dass die INCIs nicht so toll sind...habe mich wohl geirrt, muss ich mal näher schauen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass ich deinen Blickwinkel ein bisschen ändern konnte ;) Vielleicht kommen ja noch mehr Kleingrößen, mich würde vor allem die Aura Manuka Honig Maske noch interessieren, obwohl ich nicht oft Masken anwende haha :D
      Liebe Grüße

      Löschen