26.05.2016

Genähtes: Festliches Leinenkleid


Für die Erstkommunion der kleinen Schwester sollte etwas Festliches her. Ganz klassisch, trachtig und im Dirndl wollte ich nicht aufkreuzen also kam zwei Tage vor dem Fest die spontane Idee noch schnell etwas zu nähen.




Den Stoff hatte ich schon eine Ewigkeit zuhause liegen -er war ein Geschenk von meiner Oma glaub ich. Das erste Mal, dass ich bewusst Leinen verarbeitet habe, auch wenn es laut fachkundiger Angestellten im Nähzubehörgeschäft eher ein Leinen Mischgewebe sei. Er lies sich sehr einfach verarbeiten nur das Endbügeln hat mich etwas geärgert, man siehts auch auf den Fotos, dass die Büge vom Stoff nicht recht rausgehen wollten. Eingefasst habe ich mit leuchtorangem Schrägband und für den schmalen Bindegürtel habe ich noch 10cm Leinenstoff gekauft. Wie war ich froh, dass es alles farblich passend gab!

Für den Schnitt des Oberteils habe ich einen alten Schnitt aus der Schulzeit etwas umgewandelt (und in der Breite deutlich erweitern müssen :D ) Das Rockteil sind ungefähr drei Meter gezogener Stoff. Man kann damit sehr schön tanzen.

Das Nähen war mir eine wahre Freude, gepasst hat es bei der ersten Anprobe und Schrägband ist nun mein bester Freund in Sachen Ausschnitt Verstürzung. Warum habe ich das nicht schon früher ausprobiert, herrje.


Schuhe: Maguba via Kleiderkreisel

Alles in allem habe ich das Kleid den ganzen Festtag getragen und mich pudelwohl darin gefühlt! Das lustige daran ist, weder Beige noch Orange sind meine Farben und ich habe auch nichts anderes aus dieser Farbwelt im Kleiderschrank (außer den Schuhen), trotzdem hat es einfach gepasst.

Liebe Grüße,

Pandas Mum.

verlinkt bei RUMS

Kommentare:

  1. Das Kleid ist wirklich sehr hübsch! Der Schnitt ist schmeichelnd, schade dass die Bügelfalten nicht so recht raus wollten, aber bei einem Leinenkleid kann man da bestimmt drüber hinweg schauen =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich werde vorm nächsten Mal anziehen noch ein bisschen mehr mit Stoff und Bügeleisen kämpfen müssen :D
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Das Kleid sieht super schön aus :) Gefällt mir echt gut

    AntwortenLöschen
  3. Toller Schnitt! Ich sollte wirklich mal meine Nähmaschine rauskramen und das mit dem Nähen in Angriff nehmen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Auf jeden Fall :) Schön, dass du überhaupt eine eigene hast! Das gibts heutzutage ja auch nicht mehr so oft^^
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Find das Kleid voll schlicht und deswegen grad hübsch. Obwohl es mir vor orange eigentlich graut :D
    Super geworden!

    AntwortenLöschen