11.08.2016

Aufgebraucht im Juli

Etwas verspätet und um einiges kürzer als der letzte Monstermüllhaufen Post von Juni kommt der heutige Aufgebraucht Beitrag daher. Dank Urlaub war ich im Sachetvernichtungsmodus, der auch im August munter weitergeführt wird, außerdem sind wieder zwei Gesichtspflegeprodukte leer geworden, sodass ich nun endlich eine neue Routine starten kann.


Cattier Mizellenwasser Rose-Aloe Vera
ca 3-4€/ 50ml/ Ecocert zertifiziert
Über Mizellenwasser war  lange Zeit auf fast allen Blogs zu lesen, ich bin wiedermal sehr spät dran mit ausprobieren. Im Müller Naturshop habe ich diese Kleingröße der Cleansing Micellar Solution von Cattier erspäht und dachte, das ist meine Chance aufs Testen. Bei 50ml ist es zu verschmerzen, wenn das Produkt nicht gefällt. So war es dann auch, dieses Mizellenwasser passt einfach gar nicht zu meiner Haut, beziehungsweise ist es mein letzter Beweis, dass ich negativ auf Rosenwasser reagiere ;) Ich weiß es ja eigentlich schon länger, aber gerade bei einem Reinigungsprodukt, welches ich nicht lange auf der Haut habe, wollte ich nochmal darüber hinwegsehen. Ab jetzt wird gut darauf geachtet, denn wieder bekomme ich sofort Unterlagerungen an den Schläfen, diesmal noch Pickelchen dazu. Auch sonst bleibt mir das Wässerchen nicht gut in Erinnerung, das Hautgefühl nach der Reinigung spannt und brennt sogar ein bisschen, da bleibe ich lieber bei cremigen Konsistenzen! Naja ein Versuch war es wert!
Nachkauf: Nein.

Weleda Wohltuende Feuchtigkeitspflege Mandel
13,99€/ 30ml/ Natrue zertifiziert
Diese Creme verwende ich seit dem NK Umstieg und habe immer ein Backup im Schrank. Sie ist sozusagen mein Retter in der Not und bringt meine Haut wieder ins Lot, sollte sie denn dank diverser Experimente (siehe oben *hüstel*) etwas angeschlagen sein. Gerade im Sommer ist die leichte Creme genau richtig und der dezente Mandelduft sowieso immer ein Hit. Ich weiß noch genau, sie war mein erstes naturkosmetisches Gesichtspflegeprodukt und ob des, für eine Schülerin, doch sehr hohen Preises, war ich immer bedacht sie sparsam zu verwenden. Das war damals der pure Luxus für mich :)
Nachkauf: Immer wieder!


Bigood Zahncreme Minze
2,79€/ 75ml/ Nature zertifiziert/ vegan
Was soll ich noch erzählen? Unsere liebste Zahnpasta überhaupt! Putzt die Zähne hervorragend, ist dabei genau richtig scharf minzig und dabei noch sehr günstig. Backups haben wir genug, auf Instagram hab ich euch erst vor kurzem das Foto dazu gezeigt :D
Nachkauf: Immer wieder!

Lavera Zahncreme sensitiv
3,45€/ 75ml/ Natrue zertifiziert/ vegan
Auch diese Zahnpasta mochte ich recht gerne, allerdings war sie für meinen Geschmack zu wenig scharf. Sauber wurden die Zähne allemal und auch das Sauberkeitsgefühl nach dem Putzen war da, trotzdem werde ich erstmal bei der Bigood Zahnpasta bleiben.
Nachkauf: Nein.


Art of Beauty Monoi/ Vanille Öl
5,95€/ 50ml/ vegan
Es ist schon eine Weile her, seit ich dieses Öl bestellt habe. art-of-beauty.at ist ein österreichischer Onlineshop für alles rund ums Kosmetik selbermachen. Ooh wenn dich da zu stöbern anfange, habe ich sofort wieder eine mega Wunschliste zusammen, es gibt einfach so viel zu entdecken! Ich liebe den Duft der Kokosöl Mazerate! Dabei kann ich mich gar nicht entscheiden ob mir Tiare oder Vanille besser gefällt. Frangipani gäbe es auch noch, das möchte ich als nächstes probieren. Im Sommer nehme ich es ganz klassisch als Körperöl, der Duft ist herrlich.
Nachkauf: Ja!

Sachets
100% Pure Pink Grapefruit nourishing body cream 2x
Weleda Sensitiv Pflegelotion 2x
Weleda Sensitiv Pflegedusche
Nicht alles hats aufs Bild geschafft, der Rest ist gleich im Müll gelandet. Alles in allem werde ich mir keines in der Vollgröße kaufen. Die Weleda Pflegeduschen und Lotions mag ich alle sehr gerne, da nutze ich aber lieber ab und zu ein Sachet. Die Bodycream von 100% Pure hat mich vom Geruch nicht so umgehauen und ich denke der Preis würde mich vom Kauf anderer Duftrichtungen abhalten.

Wie gehts euch mit Mizellenwasser? Kennt ihr meine aufgebrauchten Produkte?

Liebe Grüße,

Pandas Mum.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen