01.08.2016

Whats in my bag? Die Strandurlaubsedition I

Wir sind zurück aus Mallorca und ich kann mich wieder dem Blog hier widmen. Ach war das schön, die Füße in den Sand zu graben, im türkisblauen Meer zu schwimmen und den Männern beim Sandgrubenbauen zuzugucken!



Vor dem Urlaub hab ichs nicht mehr geschafft den Beitrag zu tippen, also kommt er jetzt erst. Ich lasse euch also nachträglich in mein Sommerstrandurlaubstäschchen linsen. Heute erstmal nur die Pflegeprodukte, Schminki kommt extra. Hauptsächlich habe ich mir Kleingrößen aufgespart um den Koffer nicht unnötig schwer zu packen. Packexperte bin ich bei weitem nicht, ich denke es ginge noch viel leichter und minimalistischer :D


Für die Haare habe ich mir extra die beiden Kleingrößen von Rahua aufgehoben. Das Voluminous Shampoo mit zugehörigem Conditioner. Ein genaueres Urteil konnte ich mir noch nicht bilden, bei den zwei Urlaubshaarwäschen mit salzigen, sandigen Haaren hat die Kombi gut abgeschnitten, aber da sind wir ja weit von alltäglichen Bedingungen entfernt. Der Geruch ist schon mal sehr speziell und noch hat es keine Wunder bewirkt, die den extrem hohen Preis rechtfertigen würden. Kämmbarkeit war gut aber  bzgl. Volumen und so weiter muss ich noch weiter probieren. Bei der Hinreise ist mir das Shampoo ausgelaufen und ich hatt erstmal Chaos zu beseitigen, sehr ärgerlich, ich hätte nicht gedacht, dass so ein Klapp(?) Verschluss überhaupt von alleine aufgehen kann.
Für die Männer kam das Ultra Sensitive Shampoo von Alverde mit. Ich teile ja sonst sehr gerne aber meine Luxuskleingrößen wollte ich für mich alleine ;)

Für kleine Fleckennotfälle kommt die Kleingröße der Dr. Bronners Mandelseife immer wie gerufen, haben wir auch zum Duschen genommen. Ebenso die Mandel Sensitive Cremedusche und das zitrische Magic Soap Pröbchen.

. 

Wozu ist der Urlaub da wenn nicht zum Sachets vernichten? Hey, mit einem Sachet der 100% Pure Pink Grapefruit nourishing body cream ist es mir doch tatsächlich gelungen beide Beine einzucremen^^  Diese wäre mir für den Sommer zu reichhaltig, die Konsistenz erinnert an eine Bodybutter. Vom Geruch her war sie ziemlich intensiv, anfangs so Orangen Soft Cake mäßig, danach kam aber doch die Grapefruit hervor. Lieber habe ich aber doch die After Sun Lotion von Eco cosmetics genommen. Als Deo immer dabei, der Alverde Zerstäuber Limette Salbei.


Im Sommer nie mehr ohne Kontaktlinsen! Einmal hatte ich über den Sommer die Brille nicht abgesetzt und dann herrliche weiße Ränder um die Augen. Ähm nicht. Und ich liebe schräge Sonnenbrillen. Hier ganz klassisch meine Kochsalzlösung (gibts da auch ne Kleingröße?!), die Flüssigkeit zum Waschen und Aufbewahren.


Aber nun zur Gesichtspflege. Weder den Augenmakeupentferner von Alterra, noch die After Sun Kapseln von Martina Gebhart habe ich genutzt, also überflüssiges Reisegepäck. Abgeschminkt habe ich mich täglich mit den Reinigungstüchern von Alverde. Wah der Geruch ist echt schlimm! Ich merke, meine Nase ist schon ziemlich sensibel geworden! Bei nicht 100%ig verschlossenen Tüchern riecht fast das ganze Bad danach. Ich bin prinzipiell überhaupt kein Fan dieser Einweg Abschminktücher, klar manchmal sind sie praktisch, ich habe sie auch nur für eine einmalige  Festivalübernachtung gekauft, aber hey, man kann auch Müll sparen und anders abschminken. Zu meinem Erstaunen trocknen sie nicht so sehr aus, na also, es gibt auch einen Pluspunkt ;)
Für die Pflege nach dem Sonnenbad  kommen endlich meine Minituben aus dem Santaverde Kennenlernset zum Einsatz! Die habe ich schon im letzten Sommerurlaub als Mitbringsel gekauft und siehe da, ein Jahr später werden sie erst benutzt. Die Reinigungsemulsion kam nach den Tüchern an die Reihe, danach das Hydro Repair Gel und abends noch die Creme darüber. Wieder hat mich der Geruch etwas gestört, aber vor allem das Aloe Vera Gel fand ich richtig toll! Genaueres möchte ich noch in einem extra Post schreiben, fünf Tage Testphase sind dann doch zu wenig, sich ein genaueres Urteil zu bilden. Vertragen habe ich sie bis jetzt jedenfalls sehr gut.

Zähneputzen nicht vergessen! Zahnbürsten vergesse ich ja grundsätzlich immer. Bei jeder Übernachtung. Diesmal nicht, hab ich auch zwei Tage extra schon die Backups eingepackt, ha! Für Unsere liebste Minze Zahncreme von Bigood durfte auch im Urlaub nicht fehlen und für den Kleinen war das Zahngel von Lavera mit dabei. Die Zahnbürsten sind noch die Klassiker. So gerne möchte ich die Holzzahnbürsten von Hydrophil beispielsweise ausprobieren, aber ich fürchte da bin ich zu speziell und komme mit dem Gefühl von Holz im Mund nicht klar.


Für mich noch zwei Düfte im Gepäck: Den Fleur de Vanille Roll on von Acorelle und den Spray "Berlin" von Frau Tonis Parfum. Beide mag ich sehr gerne, Spray ist mir lieber als Roll on aber der Vanille Duft von Acorelle ist einfach herrlich. Das Parfum von Frau Toni habe ich mal gewonnen, es war ein Probenset mit drei Düften, in die ich mich gerne abends zum Ausgehen hülle. Zwar keine Naturkosmetik aber in Deutschland gefertigt und wie ich finde sehr außergewöhnliche Düfte.

So natürlich, fehlt mein Tangle Teezer, Rasierer und vermutlich noch ein paar Kleinigkeiten auf den Fotos. Sorry.  Im nächsten Beitrag dürft ihr noch in mein Schminktäschchen blicken! Sonnencremes waren natürlich auch noch mit, darüber möchte ich aber auch noch extra schreibe. Ich hoffe ihr habt da Lust drauf :)

Wohin führt euch die Reise heuer oder genießt ihr den Urlaub zu Hause? Was darf bei euch auf Reisen nicht fehlen?

Liebe Grüße,

Pandas Mum.

Kommentare:

  1. Huhu, am spannensten fand ich ehrlich gesagt die Düfte ganz am Ende, denn ich mag so gerne mal ein Naturparfum ausprobieren. Acorelle steht ganz oben auf meiner Liste, allerdings waren einige Bewertungen zu dem Vanille-Duft eher schlecht. Da ich Vanille sehr liebe, freue ich mich natürlich um so mehr, dass Du den Duft angenehm findest! Hast Du die kleine Größe auf gut Glück einfach bestellt oder irgendwo Probe geschnuppert?
    Liebe Grüße,
    Meike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe den Roll on für wenig Geld erkreiselt und dachte mir, dass ich bei Vanille eh nichts falsch machen kann :D Bei uns gibts in den meisten Bioläden Acorelle Parfums zum Testen, dort habe ich mich später noch durchgeschnuppert und finde die meisten Düfte super! Cerise Intense habe ich mir dann auch noch gekauft, der ist so lecker und bis jetzt mein liebstes NK Parfum! Die Haltbarkeit vom Roll on find ich nicht so gut, aber ich hab keinen Vergleich ob das bei anderen Roll ons auch so ist ;) Hast du die Möglichkeit dich mal durchzuschnuppern?
      Liebe Grüße

      Löschen