13.11.2016

Aufgebraucht im Oktober 2016



Dieser Aufgebraucht Post steht wohl unter dem Motto "neue Mascaras müssen her". Ich habe nämlich ganze drei Mascaras geleert. Vielleicht nicht ganz geleert, aber eindeutig länger als sechs Monate benutzt. Normalerweise bin ich nicht so pingelig wenn es ums MHD geht, aber gerade bei Mascaras und als Kontaktlinsenträgerin möchte ich da einfach kein Risiko eingehen und halte mich möglichst an die vorgegebenen sechs Monate. 

Im Oktober habe ich außerdem meine Schminksammlung sortiert und mich von vielen Dingen getrennt. Gerade weil ich öfter mal durchschaue und gerne umräume und sortiere merke ich schnell welche Produkte ich tatsächlich verwende und welche doch nicht zum Gebrauch kommen. Mein Schminkkästchen ist demnach etwas gelichtet und ich kann mich auf die Verwendung geliebter Dinge konzentrieren ;)

Urtekram Conditioner Aloe Vera
~5,00€/ 250ml/ Ecocert zertifiziert/ vegan
Der Conditioner ist in dieser Form wohl nicht mehr erhältlich, ich denke die Produkte wurden überarbeitet und die Urtekram Condis gibts nur mehr mit Sprühkopf. Soo neugierig war ich damals, als ich die Haarpflegeprodukte in meinem DM entdeckt hatte. Gut, das ist eine Weile her aber ich bin noch nicht früher zum Anwenden gekommen. Ich habe wohl meine Erwartungen zu hoch gesteckt, mögen doch meine Haare (und ich) Aloe Vera eigentlich unheimlich gern. Leider hat dieser Conditioner überhaupt keine positiven Effekt auf meine Haare. Sie waren alles andere als glänzend oder weich. Ich habe ihn zu mehreren Shampoos verwendet, aber bei keiner Kombination überzeugt mich die Wirkung. Sehr schade, ich hatte gehofft er würde besser zu mir passen.
Nachkauf: Nein.

Neobio Duschgel Kleingröße
im Set gekauft/ 75ml/ Natrue zertifiziert/ vegan
Bei TK Maxx gekauft und zwischendurch zur Abwechlsung geleert, habe ich das Vitality Duschgel von Neobio mit Orange und Limone als Duftrichtung.
Ein klassisches, günstiges Duschgel, welches die Haut nicht austrocknet und sauber macht, der Zweck ist somit erfüllt. Der Geruch war angenehm zitrisch und frisch, jetzt darfs aber wieder weihnachtlich, winterlicher werden.
Nachkauf: Nein.

Dresdner Essenz Sommerregen Sachet
1,25€/ 60g/ keine Naturkosmetik
Die Badezusätze von Dresdner Essenz gehen immer. Der Geruch wie erwartet sehr intensiv und herrlich sommerlich, blumig. Ja, manchmal überkommt mich im Herbst die Wehmut und ich wünsche mir den Sommer zurück!
Nachkauf: Ja!

Alverde Deo Zerstäuber Limette Salbei
2,95€/ 75ml/ NATRUE zertifiziert/ vegan
Die Sprühdeos von Alverde werden hier wohl noch häufiger auftauchen. Einfach meine Liebsten, welche mich am zuverlässigsten durch den Tag begleiten und bei denen auch der Preis stimmt. Die Duftrichtungen werden gerne abgewechselt aber Limette Salbei ist einer der besten. Ein Backup habe ich noch, paralell dazu werde ich meine Deocremes aufbrauchen. Die mag ich ja auch, aber der Anwendungskomfort eines Zerstäubers gewinnt dann meist.
Nachkauf: Ja!

Alverde Handcreme Calendula Kleingröße
0,95€/ 25ml/ Natrue zertifiziert
Diese Handcreme war lange mein Begleiter in der Handtasche und wurde auch schon durch eine neue ersetzt. Unterwegs vergesse ich zwar meistens aufs Eincremen aber für den "Notfall" habe ich immer gerne ein kleines Tübchen dabei. Sie zieht schnell ein, was auch die Hauptsache ist. Die Pflegewirkung ist okey aber nicht überragend.
Nachkauf: Schon geschehen.

 
Terra Naturi Makeup Stick 03 beige
3,95€/ 15g/Natrue zertifiziert
Huch, tatsächlich mal ein aufgebrauchtes Teintprodukt hier! Der Makeup Stick hat mich lange begleitet und ich habe ihn sehr gerne verwendet. Wenngleich auch lieber im Sommer, denn selbst 03 als hellster Farbton wäre im Winter zu dunkel. Hier habe ich schon einen Swatch gezeigt. Die Anwendung fand ich klasse und vor allem easy -mit dem Stick übers Gesicht streichen und verblenden. Einfacher geht es kaum, und es war nie zu viel Makeup auf der Haut. Puder musste sein, es war doch relativ glänzend. Die Haltbarkeit war schon in Ordnung und für meine Bedürfnisse (von frühmorgens bin mittags) ausreichend.
Ein kleiner Rest ist noch drinnen, den werde ich aber nichtmehr bis zum Sommer aufheben. Ich habe zum Schluss versucht herauszukratzen, aber der Auftrag gelingt dann nur mehr schwer, da die Konsistenz etwas körnig ist.
Nachkauf: Nein.

Purobio Sublime Foundation N.05 Sachet
1,5ml/ vegan
Die Teintprodukte von Purobio sind aktuell in aller Munde. Bei Frl. Immergrün gabs unlängst ein Proben getobe dazu und auch bei Projekt Schminkumstellung wird berichtet. So, wie ihr euch denken könnt ist der Farbton N.05 alles andere als passend für mich. Trotzdem habe ich es geöffnet und zuhause ausprobiert, weil ich mich von der Konsistenz und Haltbarkeit überzeugen wollte. Beides hat mich definitiv überzeugtund ich kann mir gut vorstellen mir die Vollgröße in einem helleren Ton zuzulegen! Erstmal habe ich aber die BB Cream bestellt und mir nur eine Probe der Foundation N.02 dazugewünscht. Daumen hoch für Purobio!
Nachkauf: Irgendwann bestimmt -in einem helleren Farbton.

Lily Lolo Mascara black
18,19€/ 7ml/ vegan
Gleich vorweg, wenn ich die drei geleerten Mascaras vergleiche kann ich ganz klar sagen, diese ist mein Favourit. Ich bin von Natur aus mit dunklen Wimpern gesegnet. Auch bezüglich Länge und Dichte kann ich mich nicht beklagen. Was erwarte ich also von einer Mascara? Ich will KAWOOM und Haltbarkeit. Und zwar richtig, da gibt es keine Kompromisse. In beiden Punkten überzeugt die schwarze Lily Lolo Mascara. Einmal getuscht reicht mir der Effekt für den Alltag schon aus und sie hält den ganzen Tag. 12 Stunden sogar mit Nieselregen oder einem kleinen Tränchen. Ein Manko gibt es doch: Je länger man sie benutzt, desto klumpiger wird sie. Wenn ich sie daher alle 2 bis 3 Monate austauschen muss, könnte mir der Preis auf Dauer zu hoch sein...
Nachkauf: Mal sehen.

Alverde First class volume*
3,95€/ 15ml/ Natrue zertifiziert
Die First class volume Mascara benutze ich seit der Sortimentsumstellung im Frühling. Anfangs mochte ich sie unheimlich gerne und dachte schon ein günstigeres Pendant zu Lily Lolo gefunden zu haben. Leider währte die Freude nicht lange, denn auch sie klumpt nach kurzer Benutzungsdauer wahnsinnig. Bei dem Preis wäre es zwar eher vertretbar öfter zu wechseln, aber trotzdem probiere ich noch ein bisschen weiter.
Nachkauf: Mal sehen.

Alverde Maximize Volume Lashes 
3,95€/ 8ml/ Natrue zertifiziert
Die dezentere der drei ist wohl die Maximize Volume Mascara. Sie trennt die Wimpern am besten und verleit eher Länge als Volumen, wie ich finde. Auch wenn sie super hält und angenehm aufzutragen ist, erfüllt sie meine Ansprüche nach ordentlich Wums nicht wirklich.
Nachkauf: Nein.

Wie oft wechselt ihr Mascaras? Habt ihr schon eure perfekte NK Mascara gefunden?

Liebe Grüße,

Pandas Mum.

*PR-Sample

Kommentare:

  1. Ich uss gestehen, dass ich (trotz Kontaktlinsen) meine Mascaras bis zum bitteren Ende verwende, also weit länger als 6 Monate x) .
    Bei einer älteren Lily Lolo Mascara, die mittlerweile nicht mehr erhältlich ist, hatte ich ebenfalls einen super Effekt, allerdings trocknete sie auch wirklich überdurchschnittlich schnell aus. Schade!
    Liebe Grüße (: .
    PS: Danke für die Linkliebe <3 .

    AntwortenLöschen
  2. Same here - Ich verwende meine Mascara auch immer bis zum bitteren Ende. Wobei ich mir immer nicht sicher bin, was das bittere Ende genau ist.^^ Bei mir wandert eine Wimperntusche in den Aufgebraucht- Sammelbeutel, wenn ich damit nur noch mühevoll einen sichtbaren Effekt auf die Wimpern bekomme. ;)

    Liebe Grüße,
    Jenni

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe es irgendwann aufgegeben, eine brauchbare NK-Mascara zu finden und hab dann doch wieder zu konventionellen gegriffen. Ich denke, wenn man sonst immer auf die Inhaltsstoffe achtet und vorwiegend NK benutzt, kann dieser kleine Abstrich mal sein. Nobody is perfect!

    LG Michaela

    AntwortenLöschen