30.11.2016

Lieblingssachen #2


Auf zu einer neuen Edition meiner Lieblingssachen, diesmal mit meinen liebsten Begleitern in der Vorweihnachtszeit. Morgen geht es endlich so richtig los, die ersten Türchen am Adventskalender dürfen geöffnet werden und dann werden die Tage gezählt. Natürlich soll der Countdown zum Christkind nicht in Hektik und Stress pur ausarten, sondern neben dem alljährlichen Geschenkestress und den anderen Vorbereitungen noch Zeit zum Entspannen und Genießen bleiben. Was mir dabei hilft lest ihr gleich:

Die Rede ist von der absolut besten kulinarischen Entdeckung diesen Jahres. Die Kurkuma Latte von Sonnentor in der Vanille Version. Gibt es eigentlich jemanden der die sagenhafte goldene Milch noch nicht kennt? Kurkuma als Gewürz in der Küche nutze ich schon länger aber wer hätte gedacht, dass sich damit auch ein solch famoses Getränk kreieren lässt. Die 60g Dose von Sonnentor gibt es für 6,49€ im Bioladen zu kaufen, außerdem gibt es noch eine Kreation mit Ingwer. Neben Kurkuma sind Ceylon Zimt, Kakao, Ingwer, Vanille, Süßholz und schwarzer Pfeffer enthalten. Die Mischung ist vegan. Mit Reismilch erwärmt brauche ich keine zusätzliche Süße und habe so mein perfektes Getränk für das abendliche Abschalten bei Kerzenschein gefunden. Kurkuma dient außerdem zur Stärkung des Immunsystems, feiner Bonus, wenn sich beim Enspannen auch noch Husten und Schnupfen vorbeugen lassen. Unbedingt ausprobieren!

So, jetzt geht es aber kosmetisch weiter! Das Roll-on Parfum "Heaven can`t wait" von Benecos habe ich erst kürzlich bestellt und auf Instagram gezeigt. Meine bisherigen Düfte aus der Naturkosmetik sind allesamt blumige, fruchtige, eindeutig sommerliche Gerüche, von denen ich mir im Winter etwas Abwechslung wünschte. Der Roll -on wurde bereits letztes Jahr als Geschenkset angeboten, damals wurde ich bei Nur mal kurz gucken ganz schön angefixt! Mittlerweile ist er auch einzeln erhältlich. Er ist BDHI zertifiziert und vegan. Gekostet hat er 8,99€
Parfum ohne Probeschnuppern zu kaufen ist ja eine heikle Sache, bei dem beschriebenen Duft nach Vanille und süßen Zitrusnoten war mir aber sofort klar, dass er für mich passen würde muss. Stimmt genau, leider verfliegt der Duft sehr schnell! So ist der Roll-on ein unverzichtbarer Begleiter in meiner Handtasche geworden, der eben ein paar Mal nachgelegt werden muss. Beim ersten Schnuppern rieche ich tatsächlich eher die frischen Zitrusnoten heraus, danach wird es würziger und tatsächlich ein bisschen weihnachtlich. Eine gelunge Komposition, die geruchstechnisch genau meine Erwartungen erfüllt hat!

INCI
Alcohol Denat., Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Flower Water, Parfum (Essential Oils), Limonene, Linalool, Coumarin, Benzyl Salicylate, Benzyl Cinnamate, Benzyl Benzoate, Citral, Eugenol, Farnesol, Geraniol, Isoeugenol**
* from certified organic agriculture, ** from natural essential oils

Zu guter Letzt möchte ich euch noch den 3in1 Concealer von Terra Naturi zeigen. Dieser ist aktuell in einer Limited Edition bei Müller erhältlich. Gekostet hat er 3,45€ und  ist Natrue zertifiziert.Concealer hätte ich prinzipiell ja keinen neuen gebraucht, aber ich fand die Konsistenz so angenehm, die Farbtöne passend und mit dieser Camouflage Sache wollte ich mich schon länger eingehender beschäftigen. Der helle Rosaton soll aufhellen und Augenschatten kaschieren. Bei meinen MEGA Augenringen ist das dringend erwünscht! Der Rosaton ist wirklich sehr hell, unter den Augen passt er aber perfekt, tatsächlich schafft er es die Ringe weitgehend zu kaschieren, ganz weg sind sie aber doch nicht. Auch den Beige Ton, mit dem ich Pickelchen gezielt abdecke passt super zum Hautton und wie oben schon erwähnt mag ich die cremige Konsistenz. Nur der Grüne Ton kommt nicht ganz so oft zum Einsatz. Grün soll ja bekanntlich bei Rötungen ausgleichen. Da nehme ich aber lieber gleich den Concealer, außer es darf mal etwas länger dauern. Die Haltbarkeit finde ich in Ordnung, außerdem kriecht nicht so schnell in die Fältchen. Neben der Nude Perfection Foundation ein weiteres Teintprodukt von Terra Naturi welches ich euch weiterempfehlen kann.

INCI
Rosa & Beige: Helianthus Annuus Hybrid Oil*, Silica, Euphorbia Cerifera Cera, Simmondsia Chinensis Seed Oil*, Mica, Rhus Verniciflua Peel Cera, Coco-Caprylate, Tricaprylin, Cera Alba, Butyrospermum Parkii Butter*, Prunus Amygdalus Dulcis Oil, Argania Spinosa Kernel Oil*, Aloe Barbadensis Leaf Extract*, Canola Oil*, Hydrogenated Lecithin, Tocopherol, Helianthus Annuus Seed Oil*, CI 77891, CI 77499, CI 77492, CI 77491
Grün: Helianthus Annuus Hybrid Oil*, Silica, Euphorbia Cerifera Cera, Simmondsia Chinensis Seed Oil*, Mica, Rhus Verniciflua Peel Cera, Coco-Caprylate, Tricaprylin, Cera Alba, Butyrospermum Parkii Butter*, Prunus Amygdalus Dulcis Oil, Argania Spinosa Kernel Oil*, Aloe Barbadensis Leaf Extract*, Canola Oil*, Hydrogenated Vegetable Oil, Tocopherol, Helianthus Annuus Seed Oil*, CI 77891, CI 77499, CI 77492, CI 77288


Wäre dies hier eine endlos Edition meiner Lieblingsdinge vor Weihnachteen könnte hier beliebig um einen Haufen schöner Aktivitäten und Sachen ergänzt werden. Man nehme zum Beispiel den Duft gebratener Mandeln, Kerzenschein und Weihrauch, den Kaiserschmarrn an Adventssonntagen, das Warten auf den Schnee und die Freude über vereinzelte Flöckchen, das Einkuscheln mit Pettersson und Findus Büchern, das baldige Öffnen gut gefüllter Adventskalendertürchen...

Worauf freut ihr euch in der Vorweihnachtszeit am meisten? Habt ihr einen Adventskalender oder eure Liebsten mit einem bedacht?

Liebe Grüße,

Pandas Mum.

Kommentare:

  1. Du hast mir gerade richtig Lust auf das Parfüm von benecos gemacht. Ich habe den Roll On auch hier und er passt tatsächlich sehr gut in die Vorweihnachtszeit - ein schöner, warmer Duft. :)

    Ansonsten muss ich zugeben, dass ich noch keine goldene Milch getrunken habe. Was ich unbedingt ganz schnell nachholen sollte, wie mir scheint.^^

    Liebe Grüße,
    Jenni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich :)Ich nehme momentan kein anderes, die Vorweihnachtszeit braucht ihren besonderen Duft, die sommerlichen Parfums kommen dann im Frühling eh wieder früh genug zum Einsatz ;)
      Auf jeden Fall probieren! Gerade in der Erkältungszeit eine wahre Wohltat :)
      Liebe Grüße

      Löschen