16.01.2017

Meine Schminksammlung: Beauty Inventur 2016

Ihr Lieben, es ist soweit, ich lasse euch heute in mein Heiligtum blicken! Ein Blick hinter die Kulissen von Pandas Mum sozusagen. Meine liebsten Schätze -meine Schminksammlung! Ende des Jahres habe ich durchgezählt, um einen zahlenmäßigen Überblick zu bekommen, heute nehme ich euch mit in unser Bad und zeige euch meinen Schminkplatz etwas genauer.
Nein, ich habe keinen dieser fancy weißen Schminktische vom Möbelschweden, obwohl es doch so ein kleines Träumchen wäre und ich eine Anschaffung mehrmals in Erwägung zog. Es gäbe zwar einen Platz in der Wohnung wo er ganz gut passen wüde, aber für mich überwiegen die Vorteile mich im Bad schminken zu können.
Zum einen brauche ich Wasser zum Händewaschen zwischendurch, mit diesen Desinfektionstüchern kann ich mich nicht anfreunden. Zum anderen mag ich es, wenn ich mich an einem Ort fertig machen kann, sprich Gesichtspflege, die Haare machen und eben Schminken.
Und noch ein großer Vorteil meiner Badregale ist wohl die Unzugänglichkeit für das entdeckungsfreudige Kleinkind hier. Im Bad ist das Schränkchen (noch) zu hoch und ich brauche keine Angst vor tapsigen Kinderhänden haben, die mir allzugerne beim "sminken" helfen würden ;)

Gleich zu Beginn das Gruppenfoto. Ein drittel vom Spiegelschrank und ein, vom Freund selbstgebautes Regal, rechts davon beheimaten alle meine Schminksachen, außer den Backup Produkten, was momentan genau eine Mascara und eine Lidschattenbase sind. 


Gerade das selbstgebaute Regal ist sehr praktisch. Alle meine täglichen Begleiter sind im unteren Regal verstaut, so habe ich sie schnell zur Hand und weiß genau wohin ich greifen muss.
Im mittleren Regal habe ich sämtliche Lippenfarben in Stiftform, Kajals und noch ein paar Sachen die ich jeden Tag nutze. Ganz oben sind lediglich noch das Schälchen für Mineral Foundation, Deo und hohe Flaschen, die ich im Schrank nicht verstauen kann.

Im Spiegelschrank selbst sind oben links noch Makeup Sachen, die nicht dauernd in Verwendung sind, im rechten Körbchen habe ich Lidschatten Monos aufbewahrt.
In der Mitte dann Blush und Highlighter, aktuell haben sich noch Badezusätze dazugemogelt, da sind dank Adventskalender und Weihnachten einige zusammengekommen ;)
Unten, meine absoluten Lieblinge, die Lidschattenpaletten. Dazu noch ein halbleerer Lippenstifthalter (da wurde einiges aussortiert) und Luminizer, Bronzer und Konturpuder.

Meine Pinsel stehen am Waschbeckenrand, damit darf auch der kleine Mann hantieren ;)


Bevor es an die Zahlen geht, noch ein paar Gedanken zur Sammlung.  Für mich ist sie fast perfekt, lässt aber noch Platz für ein paar spontane Wünsche. Ich sortiere relativ oft durch und habe wirklich nur mehr Dinge, die ich gerne verwende und die zu mir passen. Prinzipiell liebe ich die Auswahl beim Schminken, trotzdem erscheint mir die Sammlung an manchen Tagen wieder viel zu groß. Vor allem wenn ich daran denke, dass gerade Naturkosmetikprodukte nicht jahrelang halten und ewig schade wäre, wenn so ein hübsches Schätzchen kippt. Lidschatten, Rouge und Lippenstifte bzw. Crayons werde ich dennoch nie aufbrauchen können, schätze ich. Diese Kategorien sind auch zahlenmäßig am meisten vorhanden -bunte Farben zum Probieren und Austoben, da kann ich schwer Nein sagen. Dafür habe ich in einigen Kategorien meine Lieblinge gefunden und möchte da gar nicht länger Neues probieren.
Ich denke im Großen und Ganzen ist es eine recht überschaubare Sammlung :)

Make up
Primer: 1
Concealer: 4
Corrector: 3
BB Cream: 1
Foundation: 2
Puder: 2

Konturieren und Highlighten
Highlighter: 3
Konturpuder: 1
Bronzer: 2
Luminizer: 2

Augenbrauen
Augenbrauengel: 1
Augenbrauenpuder (in Palette und Quattro): 2


Augen
Base: 2
Monos: 8
Paletten: 8 (62 Pfännchen)
Mascara: 2
Kajal: 12
Eyeliner: 2
Pigmente: 3
Eyeshadowstick: 1

Wangen
Rouge gepresst: 11
Cremestick: 1


Lippen
Lippenstifte: 7
Crayons: 11
Lipliner: 4
getönte Pflege: 2

Pinsel
27

So und jetzt immer her mit den Kommentaren! Plaudert doch ein bisschen aus dem "Schmink"kästchen, ich wäre gespannt wo ihr euch schminkt und wie viel Auswahl ihr dafür braucht. 

Liebe Grüße,

Pandas Mum. 

PS: Falls es für euch von Bedeutung ist, ich habe alles selbstgekauft, ertauscht oder privat gewonnen, bis auf ein paar Alverde Sachen, die ich für den Blog zugeschickt bekommen habe. 

Kommentare:

  1. Eine schöne Inventur! Ich wünschte, ich hätte auch alles so übersichtlich wie du :)
    Ich schminke mich auch im Bad und wir haben einen ähnlichen Spiegelschrank, allerdings habe ich meine Sammlung in zwei Körbchen, also viel schlechter einsehbar als bei dir. Für die tagesaktuellen Sachen habe ich das gleiche beige Körbchen wie du :D

    Das kleine zusätzliche Regal ist eine tolle Idee, allerdings "verstecke" ich meine Sammlung lieber, das mag ich optisch lieber. Mengenmäßig ist es wohl ähnlich wie bei dir, nur im Verhältnis anders verteilt - Augenbrauenprodukte hab ich zB gar keine, Teintsachen dafür etwas mehr.

    Und wie ich sehe, bist du auch ein 100%-Pure Fan! Entdecke ich da die Mascara, eine Palette und ein Blush? :)

    Liebe Grüße,
    Kati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Übersicht kam bei mir auch erst als ich mir die transparenten Boxen gekauft habe. Da hat man sofort Einsicht und automatisch mehr Überblick finde ich :) Haha die Körbchen sind aber auch mega praktisch :D
      Ja du hast recht, optisch würde es mir auch besser gefallen, wenn alles im Spiegelschrank verstaut wäre, aber das geht sich vom Platz her einfach nicht mehr aus!
      Jaaa große 100% Pure Liebe hier! Das hast du ganz richtig erspäht!Nur der vermeintliche Blush ist der Luminizer :)
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hach, ich schaue gern in andere Bestände *hehe*. Sehr schöne Auswahl, die mir gut durchdacht und von dir geliebt vorkommt (: . Ich glaube fast, dass ich etwas mehr habe, obwohl ich vor ein paar Monaten radikal aussortiert habe, vor allem mehr Teintprodukte x) . Neu kaufen brauche ich erst mal eine Weile nichts ^^ . Glücklicherweise wird dekorative Kosmetik bei mir nur sehr selten schlecht, ich habe allerdings auch viele Mineralprodukten genau aus diesem Grund (: .
    Vielen Dank für die Einblicke und ganz liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oooh ja, ich auch :) Obwohl sich die Beauty Inventuren in letzter Zeit eher auf Youtube Videos verlagert haben, was ich sehr schade finde, weil ich jetzt nicht der größte Video Fan bin.
      Bei den Teintprodukten habe ich meistens nicht so das Verlangen neue zu kaufen, solange ich etwas passendes da habe. Darum sind es wahrscheinlich eher wenige. Ui, da beruhigst du mich! Bei mir ist bis jetzt eh noch nichts gekippt, aber es gibt ein paar Kandidaten (eher Lippenstifte) bei denen ich mich schon ein bisschen fürchte^^.
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Ich habe definitiv mehr :D Auch alles im Bad...denn das ist ja auch der Ort wo ich mich schminke...alles andere käme mir komisch vor.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das gibt mir Hoffnung :D
      Es gibt also doch mehr, sich im Bad Schminkende. Nachdem ich soviele Beiträge und Videos mit weißen Schminktischen im Schlafzimmer gesehen habe, dachte ich schon das wäre eine Seltenheit. Aber es ist wirklich am praktischsten so!
      Liebe Grüße

      Löschen