29.06.2017

Aufgebraucht im Juni 2017


Ein herrlicher Juni geht zu Ende und macht Platz für einen hoffentlich ebenso wunderbar sommerlichen Juli. Summer at its best, zumindest habe ich heuer das Gefühl den Sommer  richtig auskosten zu können und einfach mal ganz bewusst zu genießen. Vielleicht schwärme ich aber auch so weil wir unseren Sommerurlaub heuer etwas vorgezogen haben und uns noch vor dem Sommerferientrubel ein paar Tage in Kroatien gegönnt haben. Istrien ist wahrlich ein Traum, jetzt verstehe ich auch warum so viele von diesem Gebiet schwärmen und meine Oma Vrsar als ihre zweite Heimat bezeichnet ;)  Kiesel und Felsstrände lassen sich eben auch super bespielen, wer braucht schon Sand, wenn er kübelweise bunte Steinschätze mitheim nehmen kann. Von glasklarem, türkisblauem Wasser ganz zu schweigen. Haach...
Wie es im Sommer blogtechnisch ausschaut kann ich noch nicht genau sagen, Blogpause habe ich eigentlich nicht im Sinn, weil ich gerade sehr viele Ideen und Beiträge in den Entwürfen schlummern habe. Andererseits beginnen mit nächster Woche hier die Ferien und gleichzeitig starte ich in einen neuen Job. Man wird mich also neben der Arbeit eher am Fluss oder im Freibad beim Kind bespaßen antreffen :D Wir werden sehen wies weitergeht und erstmal zeige ich euch sowieso meinen Kosmetikmüll von Juni.


Cremekampagne Reinigungsmilch pur
8,90€/ 100ml/ vegan
Wie ihr seht sind diesen Monat hauptsächlich Cremekampagne Produkte leer gegangen. Die Reinigungsmilch war Teil meiner Gesichtspflegeroutine im Winter und wird auch im Herbst wieder nachgekauft. Sie ist reizfrei und sehr rückfettend, was ich bei Kälte schätze. Ich hatte immer das Gefühl ordentlich abgeschminkt zu sein, wobei ich mittlerweile aber zusätzlich mit einem Mizellenwasser vorreinige. Der milchige Geruch hat mich anfangs gestört, aber er ist nur ganz leicht und man gewöhnt sich daran. Alles in allem das beste Reinigungsprodukt, das ich bislang probiert habe und sehr empfehlenswert für trockene Haut.
Nachkauf: Ja!

Cremekampagne Sanddornfluid pur
12,90€/ 30ml/ vegan
Auch das Sanddornfluid hat mich überzeugt! Es ist extra für trockene Haut ausgeschrieben und beeinhaltet Hyaluronsäure, Vitamin B und Sanddornfruchtfleischöl. Im Winter wohl die perfekte Mischung für mich und so steht auch dieses wieder auf meiner Einkaufsliste, zusammen mit Reinigungsmilch und der Creme zwei, dich ich im Mai schon aufgebraucht hatte. Es zieht sehr schnell ein und gibt meiner Haut die Feuchtigkeit, die sie braucht, mehr will ich auch gar nicht.
Nachkauf: Ja!

Neobio flouridfrei Zahncreme
1,89€/ 75ml/ Nature zertifiziert/ vegan 
Ganz zufällig bin ich im Bioladen auf eine von mir ungetestete NK Zahnpasta gestoßen und die Neugierde hat gesiegt. Immer. :D Siehe da, der Kauf hat sich gelohnt, denn die Zähne fühlen sich sauber geputzt an und den Geschmack finde ich sehr angenehm. Minzig und scharf, da gibts einen Daumen hoch. Werde ich jetzt wohl öfter zur Abwechslung mitnehmen.
Nachkauf: Ja!


Cremekampagne Haarfluid Vanille
7,90€/ 30ml/ vegan
Angefixt von Frl. Immergrün habe ich mir das Haarfluid bestellt und sogar mit Vanille beduften lassen. Mich hat es nicht ganz so vom Hocker gehauen wie die anderen Sachen, aber geschadet hat es natürlich auch nicht. Nachdem ich beim Haarewaschen eher faul bin und gerne so 2in1 Produkte benutze (also hauptsächlich das Khadi Rose Hair Repair Shampoo) bin ich gerade dabei mich mit Leave In Produkten anzufreunden. Ein bisschen Extrapflege für die Haarpracht muss ja doch sein. Ok, ich schweife ab. Von der Vanille hat man fast nichts gemerkt, das war mir zu dezent, da würde ich wohl eher zur puren (günstigeren) Variante greifen. Die geelig/flüssige Konsistenz macht das Verteilen in den Spitzen bzw. Haarlängen leicht und ich glaube man kann es nicht überdosieren. Einen wirklichen Effekt und verbesserte Kämmbarkeit konnte ich nicht feststellen. Vorerst also kein Nachkauf, ich teste erstmal meinen neuen Leave in Condi von Biofficina Toscana.
Nachkauf: Nein.

Weleda Shower und Shampoo Sachet
Na, wenn im Bioladen schon Sachets der neuen Weleda Kids Reihe aufliegen, muss doch eines mit, oder?  Ich habe es selbst als Duschgel benutzt und die spritzige Limette erinnert mich vom Geruch doch ein bisschen an die Zitrusreihe von Weleda. Das Design finde ich sooo süß, das Kind ist wiederum weniger beeindruckt von dem putzigen "Nilschwein".
Nachkauf: Eventuell.

Im Urlaub hatte ich hauptsächlich Kleingrößen und Sachets mit und dort auch geleert. Es ist aber nichts davon so in Erinnerung geblieben, als das ich es noch erwähnen möchte. Außer vielleicht, das ich das Mandarinen Duschgel von Styx mittlerweile richtig angenehm finde (da hatte ich schon mal eine Bodybutter und fand den Geruch nicht so angenehm^^) Oh, und ein Sachet von Essentiq, die Kids Aloe Vera und Vanille Gesichtscreme, die ich selbst verwendet habe und mich gefragt habe ob Kinder tatsächlich schon eigene Gesichtscremes brauchen?!

Was habt ihr im Juni aufgebraucht? Wo verbringt ihren euren Sommerurlaub?

Habt einen feinen Sommer!

Pandas Mum.

Kommentare:

  1. Ohne Leave-In für meine Haare geht gar nichts :D Schöne Sachen von CK hast du da aufgebraucht. Das Sanddornfluid wird auch als nächstes von mir getestet, scheint super für mich zu sein, da es HA und Niacinamid verbindet.
    Von Neobio hatte ich mal die Zahnpasta mit Salbei, die fand ich ganz gut. Dann aber mit Fluorid. Mir schmeckt jedoch die von Alterra besser!

    LG Valandriel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit den Leave In Sachen wird schön langsam, vielleicht hatte ich bis jetzt einfach die falschen Sachen ausprobiert :D Ah cool, da bin ich gespannt wie du das Fluid findest! Salbei mag ich ja auch bei Zahnpasta aber ich glaube in meinem Bioladen gibt es nur die eine Variante :/ Alterra ist ein guter Tipp, ich hoffe ich schaff es bald mal nach Deutschland und auf kleinen Abstecher zu Rossmann :D
      Liebe Grüße

      Löschen